Einführung in die deutsche Literatur des Mittelalters

Diese Einführung versammelt in kompakter Form das aktuelle Basiswissen zur deutschen Literatur des Mittelalters von den Anfängen um 750 bis etwa 1500. Sie eröffnet damit einen raschen Zugang zur ersten Phase der deutschen Literaturgeschichte, deren Kenntnis für die Beschäftigung mit allen späteren Epochen grundlegend ist.

Der Band macht zunächst mit dem aktuellen Forschungsstand bekannt und stellt dann die alt- und mittelhochdeutschen Dichtungen mit ihren Entstehungs-bedingungen und Rezeptionsformen vor. Ein Überblick über die verschiedenen Gattungen von der Heldenepik bis zur Lehrdichtung gibt Anreize zur weiteren Auseinandersetzung mit mittelalterlichen Texten. Die Einführung ist als Arbeits-buch für Grundkurse in den neuen BA-Studiengängen geeignet, kann aber genauso jedem Interessierten als Wegweiser zu den großen Werken des deutschen Mittelalters dienen.

 

Über den Autor

Meinolf Schumacher

Prof. (i. R.) Dr. Meinolf Schumacher, geb. 1954, ist deutscher Literaturwissenschaftler und germanistischer Mediävist.

 

 

 

Werkabruf und -informationen

https://doi.org/10.4119/unibi/1894762

PDF hier downloaden

(Dieses Werk steht unter der Lizenz CC BY-NC-ND)